Cider Review: Five perries and ciders from 1785

Five perries and ciders from 1785

In the english-speaking cider scene, Cider Review is highly regarded for the breadth and depth of its coverage. If you are at all interested in where cider is headed, or want to discover top notch craft ciders and their producers, you should definitely visit the site.

We were more than thrilled that our products caught the attention of Cider Review and were recently reviewed by the peerless Adam Wells, in the context of a longer piece on orchard-based cider making.

Here are a few teasers – but you should really read the full piece

A tangy, full-flavoured bottle of exuberant joy. Another win for dry cider.

Big flavours to match big mousse and more big tannin. We have an epic food-pairer and a candidate for ageing here and no mistake. If you can bear to leave it, that is. 

A delicious, fresh perry with real heft. Thorn meets Flakey Bark for sure.

Adam Wells, Cider Review

Weit und Breit 28.01.21

Weit und Breit 28.01.21

Christian Jakob – Designer und Art Director – macht sich für kleiner Gründer und Macher stark. Sein Magazin beschreibt er so:

Durch kurze Interviews möchte ich euch die Gründer und Köpfe hinter den Unternehmen vorstellen deren Klamotten ihr tragt, deren Gin ihr trinkt oder auf deren Möbeln ihr sitzt. Deutschland hat so viel Schönes und Feines zu bieten und WEIT UND BREIT soll eine Bühne für das investierte Herzblut und die ganze Leidenschaft werden, die jeder einzelne in seine Manufaktur, sein Label oder seinen Laden steckt.

Weit und Breit hat kürzlich diesen Beitrag über 1785 Cider veröffentlicht.

Südkurier 12.12.20: Modernes Gewand für den Apfelmost

Südkurier vom 12.12.20

Hanna Mayer, von der Lokalredaktion Schwarzwald des Südkuriers, hat uns in unserer Produktionsstätte besucht und zu der Entstehung von 1785 Cider befragt. Das Ergebnis ist ein Artikel im Südkurier vom 12.12.20. In der digitalen Version gibt es auch noch einige nette kleine Videos zu sehen.

Viel Spaß beim Lesen

Hanna Mayer, Südkurier vom 12.12.2020 – mit Erlaubnis wiedergegeben